Recht ApfelLOGO

Fruchtgroßhandel & Logistik GmbH & Co. KG

E-Mail senden

info@recht-frucht.de

Instagram

(@rechtfrucht)

Schoko-Himbeer-Muffins

Zutaten

Für 12 Muffins

180 g dunkle Schokolade, 85%, grob gemahlen
130 g dunkle Schokolade, 85 %, grob zerkleinert
200 g Milch
2 Eier
90 g Altländer Blütenhonig
70 g Walnussöl
1 TL Vanille, gemahlen
1/4 TL Tonkabohne, gemahlen
250 g Dinkelmehl
50 g Kakao
3 gestr. TL Backpulver
ca. 60 Himbeeren
200 g weiße Kuvertüre
Kakaonibs Himbeermarmelade

Zubereitung

Den Backofen auf 180° C vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.180 g Schokolade in der Küchenmaschine grob mahlen. Die 130 g Schokolade nur grob zerkleinern und Beiseite stellen. Die Milch ein wenig erwärmen, ca. 40 Grad. Dann die Eier, den Honig, das Walnussöl, die grob gemahlene Schokolade, Vanille und Tonkabohne nacheinander mit der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät unterrühren. Nun das Mehl, Kakao, Backpulver und die grob zerkleinerte Schokolade unterrühren.
Den Boden der Muffinförmchen mit Teig bedecken, auf den Teig in jedem Förmchen 4 Himbeeren verteilen, mit dem Rest Teig bedecken und für ca. 25-30 Min. backen und auskühlen lassen.
Nun die weiße Kuvertüre schmelzen, die Muffins damit verzieren, in der Mitte auf einen Klecks Kuvertüre jeweils eine Himbeere setzten und mit ein paar Kakaonibs bestreuen. In die Zwischenflächen der Kuvertüre ein wenig Himbeermarmelade geben.

Und nun am besten das schokoladig-beerige Geschmackserlebnis teilen.

Schoko-Himbeer-Muffins

Hier können Sie das Rezept herunterladen.

Keine Freude ohne Genuss