Recht ApfelLOGO

Fruchtgroßhandel & Logistik GmbH & Co. KG

E-Mail senden

info@recht-frucht.de

Instagram

(@rechtfrucht)

Schokoladiger Apfelkuchen

Zutaten

12 Stücke

3 – 4 Äpfel, z.B. Roter Boskop, in Stücken
1 Karotte, in Stücken
1 Banane
100 g Haselnüsse
100 g Schokolade, 80 %
200 g Öl
4 Eier
140 g Honig
180 g Dinkelmehl
20 g Haferflocken
1 Päckchen Backpulver
2 El Rohkakaopulver
1 TL Ceylonzimt, gem.
1 TL Vanille, gem.
Apfelsaft
1 EL Vanillepuddingpulver
50 g gehobelte Mandeln
Springform 26 cm

Zubereitung

Als erstes den Backofen auf 180°C vorheizen und die Springform fetten. Dann einen Apfel zusammen mit der Karotte, Banane, Haselnüssen, Schokolade, Eiern, Öl und Honig in der Küchenmaschine zerkleinern. Anschließend Mehl, Haferflocken, Backpulver, Rohkakao, Vanille und Ceylonzimt unterrühren und den Kuchenteig kurz beiseitestellen.
Nun 2-3 Äpfel in kleinen Stücken mit 7 EL Apfelsaft im Kochtopf aufkochen lassen und mit etwas Zimt und Vanille würzen, 1 EL Vanillepuddingpulver mit 2 EL Apfelsaft verrühren und die kochenden Apfelstücke damit andicken und vom Herd nehmen.
Noch kurz eine Teighälfte in die Springform geben, die angedickten Apfel darauf verteilen, den restlichen Teig auf die Apfelmasse geben und die gehobelten Mandeln gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen. Jetzt für 1 Stunde ab in den Backofen, zwischendurch mal schauen und den Kuchen ggf. mit Backpapier abdecken, damit er nicht zu dunkel wird.

Wir wünschen einen schönen Genussmoment!

Schokoladiger Apfelkuchen

Hier können Sie das Rezept herunterladen.

Keine Freude ohne Genuss